Ermittlung der Buchungsnummer
  • Icon Book-in
  • Icon Trade-in
Ermittlung der Buchungsnummer
26.03.2021 von Thomas Greimers

Ab Version 3.44  von Book-in und Trade-in kann das Format der Buchungsnummer (Book-in) sowie der Dokumentnummer (Trade-in) anhand vom Kalenderjahr, vom Geschäftsjahr und vom Monat definiert werden, sodass die entsprechende Nummer automatisch fortlaufend ermittelt wird.

abgelegt unter: Allgemein, Book-in, Trade-in
Trade-in - Neue Version 3.44
  • Icon Trade-in
Trade-in - Neue Version 3.44
17.03.2021 von Eric Pint
  • Es ist jetzt möglich auf Ausgangsrechnungen automatisch einen QR-Code für die mobile Zahlung per Smartphone zu drucken. Dieser funktioniert mit Payconiq in BeNeLux bzw DigiCash in Luxemburg.
  • Beim Erstellen von neuen Dokumenten kann die Dokumentnummer automatisch anhand des angegebenen Dokumentdatums zusammengesetzt werden.  Dazu muss in der Dokumentdefinition das Format der Dokumentnummer hinterlegt werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Trade-in
Pay-in - Neue Version 3.44
  • Icon Pay-in
Pay-in - Neue Version 3.44
17.03.2021 von Eric Pint
  • Arbeitnehmer: Im Arbeitnehmer-Schirm wurde die Anordnung im oberen Bereich überarbeitet. Die Arbeitnehmer-Dokumente sind ab jetzt auch hier über einen Knopf bzw. ALT-D aufrufbar.
  • Im Hauptmenu können die Arbeitnehmer-Dokumente über den Reiter "Erfassung" im Bereich "Konsultierung" aufgerufen/verwaltet werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pay-in
Trade-in - Neue Version 3.43
  • Icon Trade-in
Trade-in - Neue Version 3.43
12.01.2021 von Eric Pint
  • Die Benutzerrechte für Artikel, Dokumente, Hauptgruppen, Gruppen, Untergruppen und Preissystemlinien können nun auch pro "Operator Gruppe" definiert werden.
  • Das Format der automatischen Serie kann kundenspezifisch definiert werden.  Dazu stehen Platzhalter fürs Jahr ('YYYY', 'YYY', 'YY'), für den Monat ('MM'), für den Tag ('DD') und für den Zähler ('N') zur Verfügung.
abgelegt unter: Programmänderungen, Trade-in
Pay-in - Neue Version 3.43
  • Icon Pay-in
Pay-in - Neue Version 3.43
12.01.2021 von Eric Pint
  • Krankheiten: Neuer Krankheitstyp "Isolation / Quarantäne" (HMALISO): Es wurde der neue Krankheitstyp "Isolation / Quarantäne" (HMALISO) hinzugefügt. Dieser ist identisch zum Krankheitstyp "Krankheit", mit der Ausnahme, dass für diesen Typ 100% zurückerstattet werden.
  • Erfassungen Löhne/Gratifikationen: Beim Eingeben einer Lohnart zum Abrechnen der Gleitzeit (DHREC, DHRECSUP100, DHRECSUP100NE, DHRECSUP140, DHRECSUP140NE) wird als Anzahl Stunden automatisch das Saldo der Gleitzeit vorgeschlagen. Dieser Automatismus greift sowohl bei Löhnen (es sei denn die Lohnart ist mit einer Menge beim Arbeitnehmer hinterlegt), als auch bei Gratifikationen.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pay-in
Trade-in - Neue Version 3.42
  • Icon Trade-in
Trade-in - Neue Version 3.42
02.11.2020 von Eric Pint
  • In der Auftragsliste und der Bestellliste kann man jetzt auch auf Artikel aus den Positionen der Dokumenten filtern.
  • In der Auftragsliste sieht man jetzt auch das Totale der Ek-Preise und Sk-Preise.
  • Trade-in hat eine neue Funktion um Bestellungen mit sehr vielen Teillieferungen zu verwalten. Dazu kann man bei Artikel die neue Zusammensetzung "Unterteilt" nutzen.  Der Effekt ist dass auf der Bestellung alle Teillieferungen als getrennte Zeilen unter der Hauptposition aufgeführt werden. Man kann somit auf der Bestellung direkt nachvollziehen, wann wieviel geliefert wurde.
abgelegt unter: Programmänderungen, Trade-in
Pay-in - Neue Version 3.42
  • Icon Pay-in
Pay-in - Neue Version 3.42
02.11.2020 von Eric Pint
  • Ausdrucke - Steuern Lohnbescheinigungen (XML): Neue Version für Steuerjahr 2020.
  • Ausdrucke - Detail der Krankheiten: Neuer Ausdruck "Detail der Krankheiten pro Periode" hinzugefügt.
  • Ausdrucke - Steuern: Neuer Menüpunkt "Anmeldung Lohnsteuer (XML Dateien fusionieren)" hinzugefügt.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pay-in
Pay-in - Neue Version 3.41
  • Icon Pay-in
Pay-in - Neue Version 3.41
30.07.2020 von Eric Pint
  • Ausdrucke - Aktive Arbeitnehmer inkl. Äquivalenz Vollzeit: Dieser Ausdruck kann jetzt für einen Perioden übergreifenden Zeitraum erstellt werden. Es wurde die Kolonne "Periode", sowie ein Total pro Arbeitnehmer hinzugefügt.
  • Arbeitnehmer - Berechnung Anrecht Urlaub: Wenn der Arbeitnehmer Vollzeit arbeitet, dann wird das Anrecht Urlaub für dieses Intervall auf ganze Tage gerundet. Arbeitet der Arbeitnehmer hingegen nur Teilzeit, dann wird das Anrecht Urlaub nicht gerundet.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pay-in