Unsere Website verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an dass Sie damit einverstanden sind, dass Cookies eingesetzt werden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Book-in

Faia-in

Fichier d'audit informatisé AED

Ende 2009 hat das luxemburgische Mehrwertsteueramt eine erste Empfehlung zur Einführung des "Fichier d'audit informatisé AED" (FAIA) veröffentlicht. 

Eine FAIA ist eine standardisierte, strukturierte Datei die dazu dient den Datenaustausch zwischen den EDV Systemen von Steuerpflichtigen und dem Mehrwertsteueramt zu vereinfachen. Die Einführung von FAIA dient der grundlegenden Modernisierung von Mehrwertsteuerkontrollen in Luxemburg.

Seit Ende 2013 bietet Intec mit Faia-in ein komplementäres und kostenpflichtiges Softwarepaket an, mit dem Sie auf Basis Ihrer bestehenden Book-in Datenbank eine FAIA Datei erstellen können. Dank Faia-in sind Sie als Steuerpflichtiger in der Lage den neuen gesetzlichen Anforderungen vollends gerecht zu werden.

In einem zweiten Rundschreiben hat sich der luxemburgische Gesetzgeber für eine Einführung von FAIA in mehreren Etappen entschieden. Um zu erfahren, ob Sie oder Ihr Unternehmen von der Verpflichtung der Erstellung von FAIA Dateien befreit sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Steuerberater.

Das Intec Softwarepaket Faia-in entspricht immer den aktuellsten Anforderungen des luxemburgischen Gesetzgebers. Die Lizenzierung erfolgt auf Basis von Kontingenten, d.h. durch eine Lizenz erwerben Sie sich das Anrecht eine gewisse Anzahl von FAIA Dateien zu generieren. Dieses „on-demand“ Lizenzierungsmodell erlaubt es Ihnen ohne jegwede Erstinvestition auf die neuen gesetzlichen Anforderungen vorbereitet zu sein. Im Falle einer Aufforderung durch das Mehrwertsteueramt, können Sie eine FAIA Datei für Ihr Unternehmen oder im Falle eines Steuerberaters für Ihren Mandaten erstellen und erwerben erst zu diesem Zeitpunkt ein Kontingent das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Bei weiteren Fragen bezüglich der Handhabung von Faia-in oder detaillierterem Hintergrundwissen zur Gesetzgebung bezüglich FAIA zögern Sie bitte nicht Intec oder Ihren Steuerberater zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Referenzen

FAQ

Wir möchten darauf hinweisen, dass die automatischen Bereinigungen der Kundenrechnungen beim Einlesen der CODA Bankdateien durch einen einfachen Trick verbessert werden können.

CODA (CODed statement of Accounts) ist ein standardisierter Aufbau für Kontoauszüge in Belgien. Die CODA-Dateien können also als Schnittstelle zwischen Ihrem Online-Banking-Programm und Book-in genutzt werden, um Kontoauszüge einfach und schnell einzulesen.

Programmneuheiten

  • Board-in beinhaltet jetzt eine Benutzerverwaltung, mit der externe Benutzer angelegt und verändert werden können. Für diese Benutzer kann man den Zugriff auf einzelne Gesellschaften explizit freigeben und ausgewählte Rubriken (Dashboard, Dokumentenübersicht) sperren. 
  • Das Design und die Anordnung der Grafiken wurden angepasst. Das Dashboard ermöglicht jetzt auf den ersten Blick einen Überblick über alle relevanten Zahlen.
  • Bei den Anlagen kann ein Erinnerungswert (meistens 1€) angegeben werden. Dieser Wert bleibt dann auf den Abschreibungstabellen stehen bis die Anlage stillgelegt oder verkauft wird.
  • Es besteht nun die Möglichkeit die Wechselkurse der EZB (Europäische Zentralbank) in Book-in zu übernehmen.
Sind Sie interessiert, oder möchten Sie mehr erfahren?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder unterbreiten Ihnen ein Angebot. Benutzen Sie dazu bitte das Formular. Einer unserer Mitarbeiter wird daraufhin Kontakt zu Ihnen aufnehmen.