Unsere Website verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an dass Sie damit einverstanden sind, dass Cookies eingesetzt werden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Blog - Book-in

Book-in - Neue Version 3.32
18.10.2018 von Eric Pint
  • Bei den Anlagen kann ein Erinnerungswert (meistens 1€) angegeben werden. Dieser Wert bleibt dann auf den Abschreibungstabellen stehen bis die Anlage stillgelegt oder verkauft wird.
  • Es besteht nun die Möglichkeit die Wechselkurse der EZB (Europäische Zentralbank) in Book-in zu übernehmen.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Board-in - Neue Version 3.32
18.10.2018 von Eric Pint
  • Board-in beinhaltet jetzt eine Benutzerverwaltung, mit der externe Benutzer angelegt und verändert werden können. Für diese Benutzer kann man den Zugriff auf einzelne Gesellschaften explizit freigeben und ausgewählte Rubriken (Dashboard, Dokumentenübersicht) sperren. 
  • Das Design und die Anordnung der Grafiken wurden angepasst. Das Dashboard ermöglicht jetzt auf den ersten Blick einen Überblick über alle relevanten Zahlen.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Board-in - Neue Version 3.31
28.06.2018 von Eric Pint
  • Die Datenpunkte in den Grafiken kann man nun anklicken um das Detail der Zahl zu sehen (Drill-Down). 
  • Man kann jetzt über Board-in sehr einfach Erinnerungsmails für offene Kundenrechnungen erstellen.  Die E-Mail inkl. PDF der Rechnung wird vollautomatisch vorbereitet, und kann dann z. Bsp. über Outlook versendet werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.30
16.05.2018 von Eric Pint
  • Im Kontenplan können nun die analytischen Konten vom Niveau 1 bis 3 angegeben werden. Diese analytischen Konten werden beim Buchen automatisch übernommen.
  • Beim Versenden der Mahnungen per E-Mail können die Scan-in Dokumente der Rechnungen automatisch an die E-Mail angehangen werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.29
22.02.2018 von Eric Pint
  • Die jährliche vereinfachte MwSt.-Erklärung für 2018 ist jetzt verfügbar.
  • In den „Verschiedenen Operationen“ (OD‘s) besteht jetzt die Möglichkeit die Umkehr-Buchung einer bestehenden Operation automatisch zu erstellen (und diese ggfls. automatisch mit der ursprünglichen Operation zu bereinigen).
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.28
10.01.2018 von Eric Pint
  • Im Finanzjournal kann definiert werden ob beim Einlesen der Kontoauszüge (CODA und MT940) Kundenrechnungen bereinigt werden sollen oder nicht wenn bei der Zahlung Skonto abgehalten wurde obwohl das Skonto-Datum überschritten ist.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.26
20.09.2017 von Eric Pint
  • Die 2016er eCDF Schemen der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der verkürzten Gewinn- und Verlustrechnung wurden anhand der herausgegebenen Richtlinie 16-011 angepasst.
  • Möglichkeit mehrere Konfigurationen für das Mahnwesen zu definieren. Wird eine Konfiguration als "Standard" markiert, so wird diese automatisch geladen.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.25
28.06.2017 von Eric Pint

Version 3.25

  • Der gebündelte Ausdruck kann als Grundlage der automatisch per E-Mail versendeten Mahnungen verwendet werden, d.h. eine E-Mail pro Kunde.
  • Beim Einlesen der MT940-Dateien werden die Lieferanten Lose automatisch eingelesen.
  • Unterstützung von CODA-Dateien im automatischen Einlesen der Kontoauszüge.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Workshop: Einlesen CODA-Dateien Belgien
28.06.2017 von Benedikt Bocklandt

CODA (CODed statement of Accounts) ist ein standardisierter Aufbau für Kontoauszüge in Belgien. Die CODA-Dateien können also als Schnittstelle zwischen Ihrem Online-Banking-Programm und Book-in genutzt werden, um Kontoauszüge einfach und schnell einzulesen.

abgelegt unter: FAQ, Book-in
Workshop: Einlesen MT940-Dateien Luxemburg
26.06.2017 von Benedikt Bocklandt

MT940 ist ein Standard (Banking Communication Standard) zur elektronischen Übermittlung von Kontoauszug-Daten. Die MT940-Dateien können also als Schnittstelle zwischen Ihrem Online-Banking-Programm und Book-in genutzt werden, um Kontoauszüge einfach und schnell einzulesen.

abgelegt unter: FAQ, Book-in