Pos-in - Neue Version 3.52
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.52
07.12.2022 von Eric Pint
  • Die Kasse unterstützt jetzt auch die erweiterte "ersetzt durch" Logik bei den MWSt.-Codes, u.a. für die neuen Luxemburgischen MWSt-Codes.  Ab Januar 2023 wird (insofern in Book-in die entsprechenden Einstellungen gemacht wurden) an der Kasse automatisch aus C17 der neue Code C16.  Wichtig: der Verkaufspreis wird sich dann automatisch verringern, weil der Betrag inkl. MWSt neu berechnet wird.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
eFilling Formular 100
  • Icon XLFisc
eFilling Formular 100
19.09.2022 von Benedikt Bocklandt

Ab der XLFisc Version vom September 2022, hat der Mandant die Möglichkeit das Formular 100 über seinen „privaten Bereich“ in MyGuichet digital zu unterzeichnen und zu versenden.

abgelegt unter: Programme, XLFisc
Pos-in - Neue Version 3.48
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.48
27.03.2022 von Eric Pint
  • Beim Klick auf eine Gutschein Zahlungsart im Zahlungsschirm erscheinen jetzt nur Gutscheine dieses Typs.
  • Bei der Definition der Artikel Schnellauswahl kann man jetzt gewisse Artikel für gewisse Kassen sperren.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.47
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.47
21.12.2021 von Eric Pint
  • Es ist jetzt möglich die Angaben einer Kundenkarte auf den Ticketdrucker auszudrucken.
  • Gewisse Zahlungsterminals unterstützen jetzt Payconiq (bzw. DigiCash in Luxemburg) von sich aus.  Dh, der Payconiq QR-Code wird auf dem Display des Zahlungsterminals eingeblendet und der Kunde kann damit zahlen.  Das ist völlig unabhängig von der Payconiq Zahlungsfunktion, die im Pos-in integriert ist, und hat auch nichts mit den Payconiq Einstellungen aus Cash-in zu tun.  Diese Zahlungen werden jetzt ebenfalls korrekt als Payconiq erkannt.  Dazu muss im Cash-in eine Einstellung vorgenommen werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.45
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.45
30.06.2021 von Eric Pint
  • Es ist jetzt möglich für eine Kundenkarte ein Limit zu definieren.  Dh, einen maximalen Umsatz, der auf die Kundenkarte gebucht werden kann.
  • Bei Zahlungsterminals von ATOS Worldline erkennt Pos-in jetzt auch Karten der Firma Monizze.
  • Für Zahlungsterminals von ATOS Worldline unterstützt Pos-in jetzt auch Gutschein Karten. Dh., Chipkarten auf denen ein Guthaben von Mahlzeitchecks, Öko-Checks, usw. gespeichert ist.  Solche Karten werden in Belgien von Sodexo, Edenred oder Monizze ausgegeben. 
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.44
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.44
17.03.2021 von Eric Pint
  • Die Funktion zum Erstellen von Trade-in Dokumenten an der Kasse unterstützt jetzt auch die neuen formatierten Dokumentnummern von Trade-in, wo die Nummer gemäß eines vordefinierten Formates (z. Bsp. 4 Ziffern für das Jahr gefolgt von einem Zähler) definiert wird.
  • Lieferantenzahlungen, die an der Kasse entgegengenommen werden, können jetzt direkt auf Lieferantendokumente gebucht werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.39
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.39
18.03.2020 von Eric Pint
  • Pos-in kann jetzt den zu zahlenden Totalbetrag des Tickets automatisch auf- oder abrunden.  Das Gesetz in Belgien z. Bsp. schreibt vor bei Barzahlung bis zu den nächsten 5-Cent zu runden.  Man kann einstellen, ob alle oder nur gewisse Zahlungsarten gerundet werden sollen.  Weitere Einstellungsmöglichkeiten sind in Cash-in zu finden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.38
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.38
09.01.2020 von Eric Pint
  • Beim Erstellen von Lieferscheinen oder Rechnungen an der Kasse kann man jetzt auch den zweiten Ausdruck dieser Dokumente an der Kasse machen.
  • Beim Anlegen von Trade-in Dokumenten an der Kasse kann man das erstellte Dokument jetzt noch flexibler anpassen (Auswahl Zonen setzen, Fälligkeitsdatum, usw.).
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.37
  • Icon Pos-in
Pos-in - Neue Version 3.37
16.10.2019 von Eric Pint
  • Kundenkarten: Es ist jetzt möglich beim Scannen einer Kundenkarte automatisch das Ticket dieser Kundenkarte aus der Warteschleife zu laden (falls dort eins vorhanden ist).
  • Es ist jetzt möglich die Kasse in einem Kiosk-Modus zu verwenden, wo sie vom Endkunde bedient wird, und diesem Endkunden Informationen zu den Artikeln gibt, die auf seinem laufenden Ticket stehen (identifiziert anhand der Kundenkarte).
abgelegt unter: Programmänderungen, Pos-in