Book-in - Neue Version 3.51
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.51
04.10.2022 von Eric Pint
  • Wir arbeiten weiterhin fieberhaft am neuen Book-in Evolution. Auf unserer Webseite finden Sie einen Bericht mit dem aktuellen Stand der Dinge. 
  • Pro Gesellschaft kann eine Sprache definiert werden, in der alle Reports der Gesellschaft gedruckt werden. Wenn keine Sprache definiert ist, dann werden die Reports weiterhin in der Anmeldesprache gedruckt.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
eFilling Formular 100
  • Icon XLFisc
eFilling Formular 100
19.09.2022 von Benedikt Bocklandt

Ab der XLFisc Version vom September 2022, hat der Mandant die Möglichkeit das Formular 100 über seinen „privaten Bereich“ in MyGuichet digital zu unterzeichnen und zu versenden.

abgelegt unter: Programme, XLFisc
Book-in - Neue Version 3.50
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.50
27.07.2022 von Eric Pint
  • Es ist jetzt möglich die PDF Datei einer Buchung in einem getrennten Fenster zu öffnen, welches sich automatisch aktualisiert, wenn man auf die nächste, bzw. eine andere Buchung wechselt.
  • Beim Drucken der provisorischen Bilanz kann entschieden werden, ob Aktiv & Passiv oder die Ergebnisrechnung gedruckt wird oder nicht.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.49
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.49
25.05.2022 von Eric Pint
  • In den Mahnungen besteht jetzt die Möglichkeit nicht verfallene Rechnungen auszuschließen, d.h. diese werden nicht auf den Mahnungen aufgeführt.
  • In der belgischen Standard Gesellschaft (999) wurden die Abschreibungs- und Zuführungskonten bei den Anlagekonten hinterlegt.
  • Die Kunden Domizilierungslose können jetzt automatisch in Scan-in archiviert werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.48
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.48
27.03.2022 von Eric Pint
  • Es besteht nun die Möglichkeit Scan-in Dokumente an die Gesellschaft anzuhängen.
  • Für die Jahresabschlüsse ab 2021 werden die Beträge der Bilanz und GuV anhand der von eCDF vorgegebenen Standard Übergangstabelle berechnet und nicht mehr anhand der hinterlegten Kontenkombinationen vom Bilanz- und GuV Schema. Dies hat den Vorteil das die Kontenkombinationen lediglich noch beim Standard eCDF-Kontenplan hinterlegt werden und von allen Schemen einheitlich genutzt werden können.
  • Die eCDF-Schemen wurden in Book-in Evolution hinzugefügt. Der Benutzer hat die Möglichkeit sich neben der Standard Übergangstabelle noch eigene Übergangstabellen zu definieren.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.47
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.47
21.12.2021 von Eric Pint
  • Ab Januar 2022 wird auf den belgischen Intrastat Erklärungen der 1-stellige Code für die Art der Transaktion, durch einen 2-stelligen Code ersetzt.
  • In den Stammlisten wurde eine Möglichkeit zur globalen Suche hinzugefügt.
    Es kann auf Wörter, Zahlen oder Daten gesucht werden; auch die freien Felder einer Liste werden berücksichtigt. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit die Daten nur teilweise anzugegeben: z.B. "15.2" für den 15. Februar oder "2021" nur für das Jahr 2021.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.46
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.46
28.10.2021 von Eric Pint
  • In den Parametern kann ein Musterlieferant definiert werden. Beim Erstellen eines neuen Lieferanten werden alle Werte dieses Musterlieferanten übernommen.
  • Neue Funktion zum Erstellen der XML-Erklärung für die neue EU-weite One-Stop-Shop Regelung (OSS). Zum Kontext: seit dem 1. Juli 2021 unterliegen gewisse Umsätze der neuen OSS-Regelung. Diese können seit Book-in Version 3.45.2.0 korrekt erfasst werden, und jetzt auch für die entsprechende Plattform (BE oder LU) deklariert werden.
  • Auf Anfrage vom belgischen Finanzministerium, bietet Book-in Evolution jetzt die Möglichkeit die Buchhaltungsdaten einer angegebenen Periode zu exportieren so dass diese vom Ministerium ausgewertet werden können (e-Audit).
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.45
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.45
30.06.2021 von Eric Pint
  • Beim MwSt.-Code ist ein neuer Parameter "Buchungen mit Jahresfach auf der Luxemburgischen Jahreserklärung ignorieren" hinzugefügt worden. Dieser bewirkt, dass die Kombination zwischen Jahresfach vom Konto und MwSt.-Code nicht auf der Jahreserklärung berücksichtigt wird.
  • Die eingegebenen Parameter vom "Standardkontenplan" im eCDF Modul werden für eine ausgewählte Periode (Von / Bis) abgespeichert.
  • Der Ausdruck der "Kontrolle der Buchhaltung" wurde überarbeitet damit Hinweise und Fehler getrennt voneinander dargestellt werden.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.44
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.44
17.03.2021 von Eric Pint
  • Es ist jetzt möglich pro Gesellschaft einen Formatierbaren Text (Memo) für die Board-in Startseite zu hinterlegen.
  • Im Kontext-Menü der Buchungsübersicht wurde "Bereinigen" hinzugefügt. Dies öffnet die manuelle Bereinigung, filtert diese auf den Dritten und wählt direkt das entsprechende Dokument aus.
  • In der belgischen Standard Gesellschaft (999) wurden die Bilanz Schemen angepasst sodass diese der 2020er Version (https://www.nbb.be/de/modelle-fur-gesellschaften-uvk) entsprechen.
    • 1 = Vollständiges Modell für Kapitalgesellschaften (Version 2020)
    • 2 = Vollständiges Model für Gesellschaften ohne Kapital (Version 2020)
    • 3 = Verkürztes Modell für kleine Kapitalgesellschaften (Version 2020)
    • 4 = Verkürztes Modell für kleine Gesellschaften ohne Kapital (Version 2020)
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in
Book-in - Neue Version 3.43
  • Icon Book-in
Book-in - Neue Version 3.43
12.01.2021 von Eric Pint
  • Anpassungen 2020 an der IDEP.Web Datei. Die Angabe der "Partner-Nr" und des "Ursprungslands" auf der Exportseite ist meldepflichtig ab 2021. Diese Informationen sind unabdingbar für das künftige Datenaustauschsystem zwischen den Mitgliedsstaaten (EU-Verordnung 2019/2152 vom 27/11/2019).
  • Pro Journal kann definiert werden wie sich die Dokumentennummer zusammensetzt. Die Nummer kann folgendes beinhalten Y (Jahr), F (Geschäftsjahr), M (Monat) und N (Nummer). Somit wird beim Buchen die Nummer automatisch anhand der Formatierung vorgeschlagen. Alle Buchungsschirme aus Book-in berücksichtigen diese Formatierung.
abgelegt unter: Programmänderungen, Book-in