Intec Produkte nicht von Log4Shell betroffen

21. Dezember 2021 von Michael Henkes
abgelegt unter: Allgemein

Uns erreicht heute öfters die Frage, ob die Intec Programme auch von der Log4Shell Schwachstelle betroffen seien, von der zur Zeit in den Medien viel zu lesen ist.  Das ist glücklicherweise nicht der Fall.  In den Intec Programmen sowie auf unseren Servern wird die betroffene Java-Bibliothek nicht genutzt.  Wir sind somit vor dieser Schwachstelle verschont geblieben.  Deshalb müssen Sie bei Intec Programmen nichts unternehmen.

Zum Kontext: Am Wochenende wurde eine kritische Schwachstelle in der weit verbreiteten Java-Bibliothek Log4j entdeckt, und „Log4Shell“ getauft. Weltweit warnen Behörden nun davor das Programme und Anwendungen kompromittiert werden könnten. Zwar gibt es für die betroffene Java-Bibliothek Log4j ein Sicherheits-Update, allerdings müssen alle Produkte, die Log4j verwenden, angepasst werden. Wir verwenden diese Bibliothek nicht.

Dennoch raten wir Ihnen alle anderen Programme stets zu aktualisieren und auch wichtige Betriebssystemupdates stets zeitnah vorzunehmen.

Für weitere Informationen oder Beratungen steht das Team von Intec Ihnen gerne zur Verfügung.